Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

"Gib den Augen meines Herzens Licht" - Abendmesse

JAN
31

"Gib den Augen meines Herzens Licht" - Abendmesse


Datum Sonntag, 31. Januar 2021, 18:00 Uhr
Standort Flurstraße 3, 22549 Hamburg
Mitwirkende
Liturgische Leitung: Frauke Albers / Britta Dierks (Solo) und Max am Klavier.
"Gib den Augen meines Herzens Licht" - Abendmesse

Ein Abendgottesdienst in Fraukes frischer Form auch unter Corona-Bedingungen. 

Für schwungvollen Gesang sorgt Britta Dierks, begleitet von Max am Piano.

Um den Rest kümmert sich Frauke Albers.

Live in der Kirche und auch zum Miterleben von Zuhause: 

Auf youtube entweder auf den Kanal "Auferstehung Lurup" gehen oder diesen Link nutzen:

b

Wer keine Datensammlung von Youtube möchte, kann den Livestream auch auf der website www.auflurup.de im Vollbild-Modus verfolgen, ohne die Youtube-Plattform zu betreten.


ABLAUF DER 

A B E N D M E S S E 

"GIB DEN AUGEN MEINES HERZENS LICHT"

mit Britta Dierks und Corinna (Gesang) und Max am Piano

Liturgische Leitung: Frauke Albers


Max am Klavier: Sanktus   aus Stephan Zebes Gospelmesse

Begrüßung

Britta, Corinna, Max: This little light of mine

 

 

ALLE: Gottes Macht. Nach Psalm 97 (Eugen Eckert)

Uns muss erst noch das Licht aufgehn,

mit dem du uns bescheinst,

bis wir Gott, spüren und verstehn,

wie gut du`s mit uns meinst.

Vom Himmel geht die Wärme aus,

mit der du uns umhüllst.

Wir wachsen über uns hinaus,

wenn du die Hände füllst.

Dein Glanz steht jenen im Gesicht,

die deine Wege gehn.

Sie brauchen all die Götzen nicht,

ihr Leben zu bestehn.

Von dir, Gott geht die Freude aus,

die aller Not standhält.

Dein Lichtstrahl fällt in jedes Haus

und wärmt die ganze Welt.

Lesung: 2. Petrus 1, 16-18

Augen- und Ohrenzeugen der Größe und Herrlichkeit

von Christus

Britta, Corinna, Max: Halleluja nach Helge Burggrabe

Parkbankgebet

Max am Klavier: Give me wings

Predigt

Britta und Max: His eye is on the sparrow

Warum sollte ich entmutigt sein? Warum sollten die Schatten kommen? Warum sollte mein Herz einsam sein? Allein für meine himmlische Hoffnug. Jesus ist mein Elixier, Er ist ein treuer Freund. Seine Augen sind immer wachsam, Und ich weiß, er wacht über mich. Seine Augen sind immer wachsam, Und ich weiß, er wacht über mich. Ich singe, weil ich glücklich bin. Ich singe, weil ich frei bin. Seine Augen sind immer wachsam, Und ich weiß, er wacht über mich, Ich weiß, er wacht über mich. Ich weiß, er wacht über mich. Mitteilungen

Fürbittengebet

Vaterunser

SEGEN

 

________________________________________________

Musik Britta Dierks, Corinna und Max am Piano

Liturgische Leitung: Frauke Albers