Herzlichen Glückwunsch an den Interkulturellen Familienverbund

Herzlichen Glückwunsch an den Interkulturellen Familienverbund


# Neuigkeiten
Publish date Veröffentlicht von Martin Goetz-Schuirmann am Samstag, 30. Mai 2020, 11:06 Uhr
Herzlichen Glückwunsch an den Interkulturellen Familienverbund

Lest hier der Jubiläumsbrief des Interkulturellen Familienverbunds:

Liebe Mitglieder, liebe KoorperationspartnerInnen und liebe Ehrenamtlichen,

anlässlich unseres fünf jährigen Gründungsjahrs möchten wir euch allen mit diesem Schreiben zum Jubeljahr des Interkulturellen Familienverbund e.V. gratulieren. Wir hätten diesen Tag gern gemeinsam mit einer festlichen Zeremonie gekrönt, jedoch mussten wir unsere Feier aufgrund der aktuellen Covid-19-Krise bis auf weiteres verschieben. Dies sollte uns aber nicht daran hindern, diesen Tag trotzdem mit ein paar netten Worten zu zelebrieren.

Einige unserer jüngsten Mitglieder sind wortwörtlich in diesen Verein hineingeboren, andere sind im Verein auf und herangewachsen und wieder andere haben durch und mit dem Interkulturellen Familienverbund e.V. zu sich gefunden. Der Verein ist Teil von uns allen und hat uns, unsere Lebensweise und Ideologie durch und durch geprägt. Wir sind stolz darauf eine so große Familie zu sein, die weder hinsichtlich der Abstammung, der sozialen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion, der politischen Überzeugung oder den körperlichen und geistigen Fähigkeiten differenziert. Doch am stolzesten sind wir darauf, dass wir Hand in Hand gegen diese Art von Diskriminierung kämpfen und gewinnen! Die sozialen Projekte und Veranstaltungen würde es nicht geben, wenn ihr nicht wärt. Wir möchten jedem einzelnen einen großen Dank aussprechen. Danke, dass ihr die Herzen anderer Menschen berührt und diese Welt zu einem besseren Ort macht!

Wir schätzen uns sehr glücklich darüber, dass der Interkulturelle Familienverbund so unzählig viele helfende Hände hat. Unsere Kooperationspartner, die uns materiell und spirituell immer beistehen, uns in schwierigen Zeiten unter die Arme greifen und endlos großzügig sind. Unsere Ehrenamtlichen Helfer, die ihre Zeit und Kraft für diesen Verein opfern und stets zur Stelle sind. Unsere Mitglieder, die Ideen und konstruktive Kritik beisteuern. Unsere Kinder, die mit ihrem Gelächter, Geschrei und ihrer guten Laune immer positive Stimmung verbreiten. Bei euch allen möchten wir uns bedanken! Danke, dass es euch gibt!

In diesem Sinne möchten wir, als der Vorstand des Interkulturellen Familienverbund e.V.s uns bei allen herzlichst bedanken und uns kurz persönlich zu Wort melden.

Interkultureller Familienverbund e.V. Hamburg,

Luruper Hauptstr. 155, 22547 Hamburg


Tevide Er, erste Vorsitzende: 

„Humanitäre Werte und Solidarität stehen für alle von uns an erster Stelle und genau das macht unsere große Wahlfamilie aus.“

Nazli Balman, zweite Vorsitzende:

„Der IKFV ist für mich der gemeinsame Weg in die Gesellschaft.“

Bengisu Nisa Er, dritte Vorsitzende:

„Der IKFV prägt meine Kindheit und Jugend und ist noch heute ein großer Teil meines Lebens. Dieser Verein macht mein Soziales-Ich aus und begleitet mich auf meinem Weg durch das Leben.“

Selma Demir, Kassenwartin:

„Unser Verein lehrte mich, mit einer Hand voll Menschen große Dinge zu vollbringen.“

Gülhan Bataray, Vorstandsmitglied:

„Der IKFV bedeutet für mich, gemeinsam alle Schwierigkeiten stemmen, um dann die Lorbeeren zu ernten.“

Abdi Daglum, Vorstandsmitglied:

„Dieser Verein ist für mich ein Ort der Freundschaft, Solidarität und der gegenseitigen Hilfestellung.“

Fazilet Er, Vorstandsmitglied:

„Für mich bedeutet Vereinsarbeit Fleiß, Kraft und Geduld. Doch ist meiner Meinung nach immer am schönsten zusehen, wenn sich das Engagement auszahlt.“

Hüsniye Kıvılcım, Vorstandsmitglied:

„In dem Interkulturellen Familienverbund e.V. habe ich meine ersten innigen Freundschaften meiner neuen Heimat Deutschland geknüpft.“

Emel Uygur; Vorstandsmitglied:

„Der IKFV hat meinem Sohn und mir jederzeit einen Ort der Fort- und Weiterbildung geboten. Doch viel wichtiger ist, dass wir immer mit offenen Armen und einem strahlenden Lächeln empfangen wurden. In unserem Verein ist dein Anliegen auch mein Anliegen, denn wir meistern Schwierigkeiten gemeinsam!“

Aslan Gücoglu, Vorstandsmitglied:

„Der IKFV ist ein Ort der Verbundenheit und des Gemeinschaftsgeistes.“

Mehr Informationen über den Interkulturellen Familienverbund gibt es aufder Website: www.interkulturellerfamilienverbund.de

Und hier Grüße aus Auferstehung Lurup zum 5jährigen Bestehen des IKFV:


Kommentare

Gülhan Bataray"> Gülhan Bataray
Gülhan Bataray"> Gülhan Bataray
Selma Demir"> Selma Demir